Werbetexter oder
Werbeagentur gesucht?

 

Die Antwort ist manchmal nicht einfach,

denn beides hat seine Vorteile

 

Werbeagentur gesucht in Frankfurt Rhein-Main? Hier Information dazu.

"Endlich hat mich jemand verstanden", sagte die Kundin am Telefon. Ein paar Tage vorher war sie fast verzweifelt gewesen über ihre Werbeagentur. Jetzt atmete sie auf, als sie die ersten Texte las, die ich für Sie geschrieben hatte.

     Und die Freude wurde nicht nur durch schöne Formulierungen ausgelöst. Sondern durch den roten Faden, den ich für den Salesfolder entwickelt hatte - eine starke Sales-Message, die Einkäufer wie Verbraucherinnen überzeugt und motiviert.

     Eine Sales-Message ist wie ein Brennglas.

     Die Gedanken werden darin auf den strategischen Kernpunkt der ganzen Werbung fokussiert. Warum kam diese gedankliche Arbeit nicht von der Agentur?

     Weil auch eine gute Agentur in bestimmten Situationen die Falsche sein kann. Hier ein paar Informationen dazu.

Mit Werbeagenturen habe ich Erfahrung

     Werbeagenturen kenne ich von innen in leitender Funktion. Und seit über 15 Jahren als Freier Werbetexter in Frankfurt und Rhein-Main, der gelegentlich von Werbeagenturen zur Hilfe gerufen wird.

     Das Problem mit der Auswahl der richtigen Werbeagentur ist: Neben der Vielfalt wechselnder Mitarbeiter gibt es auch eine enorme Sortenvielfalt:

  • Full-Service-Agentur: Decken die Standards ab. Dadurch manchmal viele Kunden, viele Mitarbeiter, viel Fließband.
  • Digitalagenturen: Stark technisch ausgerichtet, nicht immer gut bei Marketing-Problemen.
  • Graphik-Agenturen: Stark ausgerichtet auf Formen und Farben.
  • Großagenturen: Stark auf Markenwerbung ausgerichtet, manchmal wenig Verständnis für Vertrieb und kein Interesse an dem "Kleinkram" (POS-Texte, Newsletter-Texte, Shop-Texte etc.)
  • Spezial-Agenturen: Content-Agenturen, Seo-Agenturen, Webseiten-Agenturen sind toll in ihrem jeweiligen Spezialbereich, aber selten zum Entwickeln Ihrer strategischen Kernbotschaften geeignet.

Bei einer Werbetexterin/einem Werbetexter dürfte Ihnen die Auswahl leichter fallen.

  • Leistungsumfang: Werbetexter sind Generalisten, die in allen Arten von Werbemitteln Erfahrung haben.
  • Spezialkompetenzen: Wenn nicht, sagen Ihnen Werbetexter,  wo sie besonders kompetent sind wie z.B. Techniktexter, Onlinetexter, B-to-B-Texter, SEO-Texter, Pharmatexter.
  • Aussagekräftige Arbeitsbeispiele: Sie erkennen an den Textbeispielen sehr schnell, was die Werbetexterin oder der Werbetexter wirklich drauf hat.
  • Arbeitsweise: Mit Ihrem Werbetexter arbeiten Sie direkt und unkompliziert zusammen. Niemand steht dazwischen.
  • Unabhängigkeit: Zu einem Werbetexter geraten Sie niemals in ein Anhängigkeitsverhältnis. Zudem kennen Werbetexter meistens viele Werbeagenturen und empfehlen  Ihnen eine für Sie Passende, wenn Sie die zusätzlich benötigen.
  • Kosten: Bei Werbetextern sind die Kosten überschaubarer und flexibler.

Suchen Sie gerade eine Werbeagentur?

Oder doch lieber einen Werbetexter?

Texter oder Werbeagentur für Websiten Rhein-Main und Frankfurt

    Niemand kommt allein zum Ziel.

    Deshalb ist auch etwas anderes möglich: Dass Sie 1.) mich als Werbetexter nutzen. Und 2.) meine Hilfe für die Auswahl eines maßgeschneiderten Teams.

    Ich bin ein Fan von direkter Zusammenarbeit. Ich arbeite immer gerne im Team mit anderen Spezialisten zusammen, vor allem mit Partner-Agenturen wie zum Beispiel in Frankfurt, Offenbach oder Darmstadt und fantastischen Graphikern wie zum Beispiel in Berlin, Hamburg oder in München. Zu meinem Netzwerk gehören:

  • freiberufliche Designer/Graphiker,
  • Graphik-Agenturen,
  • Marktforscher,
  • Strategie- und Kampagnenplaner,
  • Social-Media-Experten
  • SEO-Zauberer
  • Web-Developer
  • Video-Produzenten

Wann es für Sie sinnvoll ist, mein Netzwerk zu nutzen

    Wenn Sie Ihren internen Stress verringern wollen. Wenn Sie Ihr Budget optimieren möchten. Oder zur Professionalisierung der Ergebnisse.

     Einige Vorteile des völlig flexibilisierten Einkaufens von Agenturleistungen sind zum Beispiel:

  1. Delegieren des Koordinationsaufwand auf einen anderen Schreibtisch - Ihre Belastung sinkt eventuell "dramatisch".
  2. Hilfe und Beratung beim Auswahl-Problem ("wer ist für dieTeilaufgaben x,y, z am besten/schnellsten geeignet?").
  3. Minimierung der Kommunikationsflut: Sie gewinnen Zeit für die wichtigen Fragen.
  4. Weniger Durcheinander: Sie müssen weniger telefonieren, E-Mails schreiben, slacken.
  5. Geld sparen: Weil Sie nur Services auf der Rechnung finden, die effektiv in die Arbeit einbezogen waren (nichts für Overheads, repräsentative Räume, Emfangspersonal usw).


Zum Schluss die Knöpfchen. Zum Merken oder Weitersagen.

Danke.